Im Juli hatten wir dank des guten Wetters wieder einmal die Möglichkeit einen schönen Waldtag zu machen. Dieser startete bereits am Morgen mit den ersten Vorbereitungen wie das Packen, Eincremen und Anziehen.

Dann starteten wir mit unserer kleinen Wanderung vom ABC direkt in den Wald. Dort angekommen, durften sich die Kinder frei bewegen, Tiere und Pflanzen entdecken und diverse Spiele spielen. Einige Kinder halfen auch bei den Vorbereitungen für das Mittagessen und sammelten Holz im Wald. Andere Kinder bauten zusammen eine kleine Hütte für Tiere mit Garten oder kreierten ein «Gigampfi» mit Holzstämmen im Wald. Es mangelte definitiv nicht an Kreativität und genau das machte diesen Ausflug so einzigartig.

Das Feuer, welches wir für unser Mittagessen machten, war ein grosses Highlight. Anschliessend genossen wir ein Cervelat mit Schlangenbrot und zum Dessert gebratene Marshmallows.

Nach der Siesta durften die Kinder noch ein wenig Spielen, jedoch mussten wir dann auch schon bald wieder aufbrechen. Doch wir freuen uns bereits auf den nächsten Waldtag!

Raphael
RaphaelKrippenleiter